top of page
SPORTARTEN • BADMINTON
istockphoto-471409765-612x612.jpg
Training

wo:


wann:



 
BADMINTON

 

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness. Weltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben. Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt. Doch während Badminton ein Wettkampfsport ist mit festen Regeln und dem Ziel zu siegen, steht beim Federball meist der Spielspaß, häufig ohne Spielfeld und Netz, mit möglichst langen Ballwechseln im Vordergrund.

(Quelle: Wikipedia) (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de)
 

  • Facebook
  • Instagram











1924 - 2024
100 Jahre
Blau-Weiß
100 Jahre
Leidenschaft

 

100_Jahre.jpg
fireworks-1993221_1280.png
Vereinsheim mieten? hier
bottom of page